• Category Archives Paten gesucht
  • Ruby sucht Paten

    Dies ist Ruby, sie ist ca. 6/2012 geboren und eine kleine Glatthaardame. Sie kam zu uns, da sie von Kindern als Puppe missbraucht wurde. Sie musste Puppenkleider tragen, in einem Puppenhaus wohnen und wurde in Kinderwagen und Handtaschen transportiert. Man hat sie nie in Ruhe gelassen und doch ist sie Menschen gegenüber nicht vollkommen verängstigt. Sie ist zwar zurückhaltend und lässt sich verständlicherweise nicht anfassen, aber sie ist neugierieg und nimmt mittlerweile schon das erste Futter aus der Hand.

    Sie hat nun den Weg zu uns gefunden und sollte eigentlich in eine große Gruppe integriert werden, in der sie einfach nur Schweinchen sein darf. Doch aufgrund ihrer Vorgeschichte reagiert sie extrem aggressiv auf andere Tiere. Trotz Resozialisierungsmaßnahmen von mehr als 4 Monaten in einem 30 Quadratmeter großen Gehege und viel Ruhe traut sie anderen Meerschweinchen nicht. Sie bekommt Panik, sobald ein anderes Schweinchen sie berührt, beißt wild um sich und verletzt die anderen Tiere so stark, dass es uns leider nicht möglich ist, sie wieder in eine Gruppe zu vergesellschaften.

    Damit die Kleine nun aber nicht ihr Leben lang alleine bleiben muss, bekommt sie nun ein extra Stall in dem großen Gehege, so kann sie alles sehen, hören und riechen aber keiner kommt an sie ran und, was noch wichtiger ist, sie kann niemanden in ihrer Panik verletzen.

    Vielleicht finden sich ja auch liebe Menschen, die Rubys Partenschaft übernehmen wollen.
    Natürlich kann die Kleine von ihren Paten besucht werden.

    Wir sagen jetzt schon mal vielen lieben Dank an Dörthe aus Wildeshausen, die Ruby einen neues Stall ermöglicht hat.