Warum kein Trockenfutter?!

Ich werde leider sehr häufig gefragt wieso man den Tieren kein Trockenfutter geben soll, hier will ich euch nochmal genau erklären, was an dem Futter so schädlich ist.

Trockenfutter besteht immer aus verschiedenen Komponenten.
Auf dem Bild sind die Hauptbestandteile eines ganz normalen, im Supermarkt erhältlichen Trockenfutters zu sehen.

sam_9610

 

 

 

1. Johannisbrot, es ist eine süße und extrem zuckerhaltige Frucht, aus der man normalerweise Sirup für Eis o.ä. macht.

2. Diese Ringe und Drops, werden mit vielem chemischen Farbstoffen und Konservierungsstoffen versetzt, enthalten viel Zucker und fast außschließlich Pflanzliche Nebenerzeugnisse, also alles das, was die Industrie nicht mehr verwenden kann, wie schlechte Pflanzen, verwelkte Planzen, Unkraut usw. alles was eigentlich in die Biotonne müsste. Zusätzlich sind diese Ringe noch so hart, das sich die Meerschweinchen die Zähne daran abbrechen und so schnell eine Zahnschiefstellung bekommen.

3.Maiskörner, sind normalerweise ein gutes Futter, doch leider werden auch diese mit Hitze und Konservierungsstoffen behandelt und haben so überhaupt keine Nährstoffe mehr.

4. Gepuffte Maiskörner, werden leider immer in Fett erhitzt um sie zum Puffen zu bewegen, die Folge davon ist das die Körner sehr fettig sind, schnell dick machen und das Fett, welches hier für verwendet wird, besteht meistens aus Tierischenindustriefetten, wie z.B. Schweineschmalz.

5.Nüsse und Schalenfrüchte, sind ein guter Nährstofflieferant doch machen leider auch sehr schnell dick und in kombination mit den restlichen dick machern absolut ungesund.

6.Luzerne ist wie der Mais ebenfalls ein Naturprodukt, enthält jedoch durch das trockenen mit Hitze keine Nährstoffe mehr.

7. Getreide, macht sehr schnell dick

8. Pelletes sind geschreddertes, extrem gepresstes und erhitztes Heu, das so hart ist, das die Meerschweinchen sich die Zähne abbrechen und Zahnschiefstellungen bekommen. Außerdem Quellen sie in verbindung mit Wasser auf die dreifache Menge auf. Dies bedeutet, das Meerschweinchen 5 Pellets fressen und eigentlich 15 im Bauch haben, da die Pellets ihre größe aber erst im Magen entfalten, sind Bauchschmerzen und eventuelle Koliken sehr wahrscheinlich!

Neben dem ganzen Zucker, den Farb- und Konservierungsstoffen, Ölen und Fetten, enthält das Trockenfutter auch noch Milch und Ei. Das sind alles Produkte, die das Meerschweinchen als Veganer niemals zu sich nehmen würde. Es leidet durch das Futter nicht nur schnell an Übergewicht sondern sein Magen wird durch diese Produkte sehr stark belastet und die Darmflora wird zerstört, diese ist jedoch extrem wichtig für das Tier ist, wird sie zerstört, verträgt das Tier kein Frischfutter mehr und leidet häufig an Durchfall oder Matschkot.



Comments are closed.