Gemüseliste

Futterart Wirkung/Besonderheit
Aubergine Nur ganz reife Früchte ohne Grün verfüttern, unreife Früchte und Grün enthalten Solanin! Enthält Vitamin B1 Thiamin (macht Nerven erst funktionsfähig)
und B2 Riboflavin (versorgt mit Zellenergie, lässt Haare wachsen und kräftigt die Haut) sowie Folsäure. Tipp: das Grün abschneiden, dann halten die Aubergine länger frisch.
Blattspinat Erst anfüttern! Gutes Winterfutter, enthält viele Vitamine
Blumenkohl Erst anfüttern! Gutes Winterfutter, enthält viele Vitamine
Brokkoli Enthält viel Vitamin C, erst anfüttern
Chicoree Die äußeren Blätter entfernen, diese enthalten Oxalsäure, nur wenig füttern, kann zu Durchfall führen
Chinakohl Gehört wie Blumenkohl und Brokkoli
zu den Blattkohlgewächsen, langsam anfüttern!
Eisbergsalat Salate nur wenig verfüttern, enthalten viel Nitrat, am besten Bio Salate füttern, da ist der Nitratanteil geringer.
Endivien Hoher Gehalt an Mineralstoffen wie Kalium, Phosphor, Kalzium und Eisen sowie Vitamin A, B und C, enthält Inulin, dieses wirkt gallen- und harntreibend sowie appetitanregend.
Feldsalat Salate nur wenig verfüttern, enthalten viel Nitrat,
dieses kann zu Durchfall und Blähungen führen.
Fenchel Sehr gesundes Futter, geben bei: bei Verdauungsstörungen, besonders bei Blähungen.
Des Weiteren bei Atemwegserkrankungen, bei trächtigen und säugenden Tieren geben, kurbelt die Milchproduktion an.
Die frische Pflanze hat einen hohen Gehalt an Vitamin C.
Grünkohl/ Braunkohl/
Federkohl
Grünkohl ist ein guter Vitamin
und Mineralspender und
gesundes Winterfutter.
Gurken Alle gängigen Gurkenvarianten können
verfüttert werden, egal ob Schlangengurke,
Salatgurke, Nostranogurken etc. jedoch nicht bei Durchfall füttern, wegen des hohen Wasseranteils!
Kohlrabi Blätter dürfen mitverfüttert werden, jedoch erst langsam anfüttern!
Kohlrübe (Steckrübe) Langsam anfüttern! Kann den Uringeruch verschärfen
Kopfsalat Salate nur wenig verfüttern, enthalten viel Nitrat,
dieses kann zu Durchfall und Blähungen führen.
Kürbis Alle für den menschlichen Verzehr
geeigneten Kürbisarten dürfen auch verfüttert werden.
Karotten/ Möhren Grün kann mit verfüttert werden (dieses ist stark kalziumhaltig), kann den Urin orange verfärben – enthält verschiedene Zuckerarten
Lollo Bianco, Lollo Bionda,
Lollo Rosso
Dieser Salat gehört zu den Korbblütlern
Mairübe Weitere Namen: Weißrübe, Wasserrübe, Stoppelrübe, Herbstrübe, Besteht zu 90% aus Wasser
Mais Die Maisblätter und -stengel können verfüttert werden, die Kolben machen schnell dick, also nur nicht zu viel füttern!
Auch getrocknet kann man die Blätter und Kolben sehr gut verfüttern!
Mangold Hat einen hohen Anteil an Oxalsäure, deswegen nur selten verfüttern
Möhren Haben relativ viele Kalorien, deswegen nicht jeden Tag füttern, das Grün kann mit verfüttert werden (ist sehr reich an Kalzium), kann den Urin färben
Paprika: rot, gelb, grün Es dürfen ALLE Farben verfüttert werden! Strunk und unreife Stellen entfernen, diese enthalten Solanin.
Petersilienwurzel Auch Knollenpetersilie und Wurzelpetersilie.
Ist ein gutes Winterfutter und enthält viel Vitamin C
Pastinaken Enthalten viel Vitamin C, Eisen, Folsäure, Magnesium, Kalium, Kalzium und Phosphor. Gut während der Schwangerschaft.
Radiccio Enthält die Vitamine B1, B2 und C sowie sehr viel Kalium, Calcium und Phosphor.
Bitterstoffe sind in den roten Sorten in größerer Menge enthalten als in den grünlichen Sorten
Radieschenblätter Die Radieschen selber können auch verfüttert werden, doch wegen der Schärfe mögen es viele Tiere nicht.
Romana-/ Romanosalat/
Lattich / Römersalat
Sehr vitaminreich
Romanesko enthält viel Vitamin C und viel Betacarotin
Rote Beete kann den Urin und Kot verfärben,
Blätter dürfen mit verfüttert werden.
Ruccola enthält ätherisches Senföl,
deswegen nur selten verfüttern
Rübstiel hoher Vitamin-C-Gehalt
Knollen- und
Stangensellerie
beide Selleriearten dürfen komplett mit Blättern verfüttert werden
Spargel wirkt stark harntreibend, deswegen nur selten verfüttern, kann außerdem den Uringeruch verstärken
Spinat/ frischer Blattspinat Guter Vitamin-Lieferant
Süßkartoffel sehr zucker- und stärkehaltig, nur
selten verfüttern, kann mit Schale
verfüttert werden.
Steckrübe, Kohlrübe;
Bodenrübe, Bodenkohlrabi
Nahrhaftes und vitaminhaltiges
Wintergemüse
Tomaten Grün entfernen – Tomatenpflanzen sind giftig,
Tomaten können bei Überfütterung, wegen des hohen Wasseranteils zu Durchfall führen
Topinambur Die komplette Pflanze kann verfüttert werden!
Enthält viel Karotin, B1, B2, B6, C, D, Nicotinsäure und Biotin und sehr hohen Kaliumgehalt (400 – 800 mg / 100g) sieht außerdem sehr schick im Garten als Blume aus 😉
Zucchini Nicht bei Durchfall füttern, wie Gurke
ein sehr hoher Wasseranteil!
Zuckermais Die Blätter sind frisch und getrocknet lecker und gesund (ungespritzt)
Maiskolben dürfen nur selten verfüttert werden, sie machen dick!!!

 



Comments are closed.