Bob hat seine OP gut überstanden!!

Hallo ihr Lieben,

gestern ist Meerschweinchen-Mann Bob operiert worden. Er hatte einen tennisballgroßen Gnubbel an der rechten Schulter.
Der Tierarzt konnt leider von außen nicht erkennen, um was es sich handelt, da eine Punktierung nicht möglich war.
Daher war die OP die einzige Möglichkeit, um ihm zu helfen.

 

Am Montag, den 10.11.2014, war es dann soweit, der Tierarzt hat den Knubbel entfernt. Zum Glück für alle handelte es sich nur um eine Einlagerung von Fett, leider war diese bereits so weit fortgeschritten, dass er die Muskelatur im Bein zerstört hat. Der Tierarzt hat die Muskeln während der OP zwar alle wieder geflickt, doch war bis heute nicht sicher, ob er je wieder laufen wird.

Monatg konnte er sich einfach nicht aufrichten, er war zu schwach und das Bein war nicht beweglich.

 

Am Dienstagmorgen, den 11.11.2014, kam mir dann im Käfig ein noch sehr langsamer, aber sehr hungriger Bob entgegen, der sein Bein zwar noch schonte, aber es bewegen konnte und auch wieder laufen konnte!!

Das war heute mein absolutes Highlight des Tages! Ich drücke Bob die Daumen, dass er sich weiterhin so gut erholt und dann nach seiner Genesung ein liebevolles zuhause mit einer oder zwei netten Damen findet.

 

 

 

 


Comments are closed.