Neue Gehegeideen

Durch die Kommunikation mit anderen Meerschweinchenhaltern bekommt man immer wieder neue Ideen von Eigenbauten. Einige sind so kreativ, dass ich euch diese nicht vorenthalten will. Es gibt sogar Eigenbauten, die sozusagen der Unterschrank für den Fernseher sind. Oder einfach den Tisch LACK aus einem bekannten schwedischen Möbelhaus umdrehen und aneinanderschrauben…das ist in Punkto Kreativität gerade mein Favorit.

Auch eine Möglichkeit ist es, aus dem gleichen Möbelhaus das Regal BILLY, ohne Regalböden, aber mit verstärktem Boden, übereinander zu legen und miteinander durch eine Treppe zu verbinden. Auf dem Foto wurden weiße Regale genommen, aber die gibt es dort ja in allen möglichen Farben.

Danke an die beiden Handwerkerinnen, die mir erlaubt haben ihre Werke hier zu zeigen.

Eigenbauten sind gar nicht so teuer oder schwer zu verwirklichen, wie manche Menschen denken. Der Spaß, den die Schweinebande dann im großzügigen Gehege hat, ist dagegen unbezahlbar!


Comments are closed.